Termine

Tagesseminar: Neue Medien


Neue Medien – Suchtfallen im Alltag

Wo bleibt der Sinn des Lebens vor dem Bildschirm?

Referentin: Ostermann Eva Maria, MSc
Psychotherapeutin, Kinder- und Jugendpsychotherapie, Paar-Beratung, Computer- und Internetsuchthilfe, Mediation, Elternberatung
Psychotherapeutische Gutachten, Entspannungstraining, Persönlichkeits-Coaching, Supervision
Vorträge

www.eva-ostermann.at

Ort:
Agartha Zentrum,
Mühlweg 16, 3100 St. Pölten

Datum: Sonntag, 18. Oktober 2020 – 9:30-17:00 Uhr

Anmeldung:
Europäische Akademie für Logotherapie und Psychologie
Andrea Glehr-Schmit, MSc
Weiterbildungen, Fortbildungen, Expertenpool
Tel: 0676/833 22 1826
Email: andrea.glehr@ealp.at


Erkennen des pathologischen Gebrauchs der Medien und Möglichkeiten zur Unterstützung der exzessiven User. Welche Gefahren lauern im Netz und mit welchen Präventivmaßnahmen können Suchttendenzen verringert werden?
Beschreibung des Inhaltes: Vielen Menschen fehlt heutzutage das „Wofür“ zum Leben – sie flüchten in virtuelle Welten. Gefahren, wie Abhängigkeit, sozialer Rückzug, Cyber-Mobbing usw., aber auch Glücksspielsucht, Kaufsucht und Sexsucht, lauern durch die permanente Konfrontation mit digitalen Medien. Ab wann wird Mediennutzung bedenklich? Was kann präventiv getan werden?

Ihr Gewinn/Lernziel:
Besseres Erkennen des pathologischen Gebrauchs der neuen Medien

Zielgruppe:
Für Menschen in psycho-sozialen Berufen und Interessierte