Die Fortbildung

Sinnstiftender Umgang mit der Angst durch Krieg bzw. Kriegsbedrohung 

Wir möchten dabei unterstützten, trotz der schreckenseinflößenden Ereignisse rund um uns, an diesem Abend wieder zu einer lebensbejahenden Haltung zurück zu finden.

 

Aufgrund der aktuellen Ereignisse laden dich die EALP und Sabine Wöger am
Donnerstag, 28. April um 18:30 Uhr
zu einem kostenlosen Online-Workshop über den sinnstiftenden Umgang mit der Angst durch Krieg bzw. Kriegsbedrohung ein.

Die EALP bedankt sich sehr herzlich bei Frau Dr.in Sabine Wöger für das rasche und freundliche Angebot, diesen Workshop den Teilnehmer*innen und Absovent*innen der EALP sowie allen Interessierten anzubieten.

 

Melde dich jetzt gleich an!
Der Zoom-Link wird dir mit der Bestätigung deiner Anmeldung übermittelt.

 

Dazu sagt Frau Wöger:

„Es bleibt wohl niemand durch den, von Wladimir Putin befohlenen Angriff auf die Ukraine und den dramatischen Auswirkungen auf die unmittelbar betroffenen Menschen, unberührt. Überdies rückt der Krieg mit seinen unberechenbaren Folgen nahe an unser aller Leben heran. Verständlicherweise empfinden dadurch viele Menschen Angst oder verfallen gar in Panik. Statt sich der Angst ohnmächtig auszuliefern, gilt es, den Zugang zum gestaltenden Umgang mit dieser Emotion (wieder) zu finden. Auf Basis der Logotherapie von Viktor Frankl wollen wir in diesem Online-Workshop die Möglichkeiten eines sinnstiftenden, kreativen und lebensfördernden Umgangs mit der Angst aufgreifen, um größtmögliche Beruhigung zur Bewältigung des Alltags zu erfahren.“

Termine

Typ Datum Zeit
Online-Workshop 28.04.2022 18:30 Uhr
Online-Workshop :
28.04.2022, 18:30 Uhr



Anmeldung

Vortragende

DDDr Sabine Wöger, MMMSc MEd

  • Psychotherapeutin (Existenzanalyse und Logotherapie)
  • Gesundheits-, Erziehungs- und Bildungswissenschaft
  • Tiefenpsychologie
  • Palliative Care
  • Als Logotherapeutin biete ich Supervision und Selbsterfahrung an
Tel +43 699 / 81 29 71 44
E-Mail office@sabinewoeger.at
Web www.sabinewoeger.at
zum Profil »