Die Fortbildung

Familien-, Eltern- oder Erziehungsberatung nach § 107 – Beratung von hochstrittigen Paaren 

Die Elternschaft bleibt auch nach der Trennung eine wichtige Verpflichtung, die ehemalige Paare oft vor große Herausforderungen stellt. Die Obsorge- und Kontaktregelungen werden nicht eingehalten, es mangelt an Kooperation und eine entsprechende Kommunikation scheint unmöglich. In diesen Fällen können Richter bzw. Richterinnen eine Familien- Eltern- oder Erziehungsberatung nach § 107 veranlassen, um den Fokus wieder auf das Wohl der Kinder zu richten. Das Gericht bestimmt dann auch das Stundenausmaß der Beratung. Der geschützte Rahmen soll dann die Möglichkeit bieten, tragfähige Vereinbarungen zu treffen, die die Entwicklung der Kinder unterstützen und die Gesamtsituation entlasten.

Zielgruppe 

Coaches, Berater*innen, Psychotherapeut*innen, die ihr Beratungsangebot erweitern bzw. ihr Fachwissen vertiefen möchten

Seminar-Inhalte 

  • Rahmenbedingungen und Beratungssetting der Familien-, Eltern- oder Erziehungsberatung nach $ 107
  • Ziele und Aufgaben der Beratung
  • Herausforderungen in der Praxis
  • Methoden des Konfliktmanagements
  • Spezifika von Hochstrittigkeit
  • Umgang mit Widerstand

Information 

Die Aufnahme in die Berater*innen-Liste wird von einer multidisziplinären Expert*innenkommission des Bundesministeriums anhand der übermittelten Eignungen und Weiterbildungen überprüft. Das Hochladen der Qualifikationen und ein Hearing sind Teil des Bewerbungsprozesses. Die EALP übernimmt keine Garantie für die Aufnahme in die Liste des Bundesministeriums.

Interview mit David Löscher (26.04.2022)

Im Interview mit Mag. David Löscher, Vortragender der beiden Online-Seminare, informierten wir dich über

  • die Inhalte dieser beiden Online-Seminare
  • das Klientel, welches du mit diesen Zusatzqualifikationen beraten kannst und
  • welche Kriterien erforderlich sind, um auf die BeraterInnen-Liste des Bundesministerium aufgenommen zu werden.

 

Kombi-Tarif 

Nutzen Sie den Kombi-Tarif und qualifizieren Sie sich auch für die Aufnahme in die Berater*innen Liste für Elternberatung nach §95.

Kombi-Tarif Elternberatung §95 und Erziehungsberatung nach § 107:
nur € 335,-

 

 

Termine

Typ Datum Ort
Ausbildungsstart 13.11.2022 Online
Ausbildungsstart :
13.11.2022, Online

Jetzt Anmelden

Vortragende

Mag. David Löscher, MA

  • Psychologischer Berater
  • Eingetragener Mediator (geförderte Familienmediation)
  • Sozialpädagoge
  • Systemischer Coach und Supervisor (ÖVS-Mitglied)
  • Sprach- und Literaturwissenschafter
  • Akad. Supervisor, Coach und Organisationsberater
  • Experte der WKO für Stressmanagement und Burnoutprävention,
  • Mediation, Supervision und Paarberatung
  • Anerkannter Elternberater nach §95 und §107
  • Lehrsupervisor laut Verordnung des Bundesministers für Wirtschaft und Arbeit gemäß § 4 Abs. 4 für LSB
Tel +43 650 / 43 25 696
E-Mail office@david-loescher.at
Web www.david-loescher.at
zum Profil »

Haben Sie noch Fragen?

Andrea Glehr-Schmit, MSc hilft Ihnen gerne weiter, wenn Sie noch Fragen zur Ausbildung haben.