Die Fortbildung

Ausbildung zum Diplomierten Pferdecoach 

Möchtest Du erlernen, wie Du zu Deinem Coaching das Pferd mit einbinden kannst? Wir geben Dir sowohl das theoretische, wie auch das praktische Handwerkzeug. Das Pferd ist ein genialer Co-Coach, der Dich und Deinen Klienten sicher an das Ziel begleiten kann. 

Das Pferd ist so authentisch, dass es der beste Trainingspartner ist für all diejenigen, die es satt haben, nicht mehr sich selbst zu leben. Das Pferd begleitet Dich und Deinen Klienten in eine neue spannende Welt hinein. 

Die Pferde leben im Hier und Jetzt und haben ein enorm feines Gespür für Vibrationen des Menschen, sowohl für unsere Gefühle, wie auch für unsere Einstellungen zum Leben.

 

In jeder Aufgabe spiegelt es Dich und verhilft Dir dabei, Mut  zu haben, die Masken abzulegen und wirklich ICH-zu sein. 

Daher ist diese Ausbildung auch ein Sensibilitätstraining, damit Du Dich und andere wieder besser spüren kannst. Zeitgleich entwickelst Du in dieser Woche ein neues Selbst-Wert Gefühl, gestärkt aus der Stärke des Pferdes.

OHNE MASKEN LEBEN 

Viele unserer Probleme, unserer Unausgeglichenheiten und unserer Konflikte beruhen darauf, dass wir uns nicht trauen, wir selbst zu sein. Bei vielen ist die Maske schon so verwachsen, dass es ihnen schwer fällt, diese auszuziehen. 

Mit den Pferden lernst du ganz zu Dir selbst zu stehen und diese Freude auch voll auszuleben. 

 

Daher bauen wir viele Stunden Einzelselbsterfahrung ein, in der Du zur Ruhe kommen kannst und Zeit bekommst, die Impulse des Lebens besser abzuhören. 

Dieses Training ist auch ein wunderbares Seminar, die mehr Kraft tanken wollen und ein enorme Woche mit der Natur erleben wollen.

FÜR WEN IST DER KURS NICHT GEEIGNET?  

Für alle Besserwisser ist dieser Kurs nix! Für alle die nur Rambazamba haben wollen, ist dieser Kurs nichts. Für alle, die wie wilde Cowboys die Woche verbringen wollen, ist dieser Kurs nichts.

MUSS ICH PFERDE ERFAHRUNG HABEN?  

Du kannst die Ausbildung als Seminar besuchen! Für das Seminar brauchst Du keine Pferdeerfahrung! Du kannst das Seminar für Dich selbst machen. Für dieses Seminar brauchst Du auch keine Reitausbildung, da wir hauptsächlich Bodenarbeit machen und die Reitkunst nicht notwendig ist!

COACHING PANORAMA MIT PFERD 

Durch die Begleitung eines Pferdes wird der Mensch in den verschiedensten Bereichen seines Wesens berührt: 

  • in seiner Wahrnehmungsfähigkeit und seiner Sensibilität 
  • in seiner Körperlichkeit und seiner Beweglichkeit
  • in seiner Beziehungs- und Konfliktfähigkeit
  • in der Übernahme von Eigen- und Fremdverantwortung 

Mit dem Pferd erhältst Du die Möglichkeit Deine eigene Selbsteinschätzung zu verbessern, aber gleichzeitig auch Deinen Selbstwert anzuerkennen.

ZIELGRUPPE 

Dieser Lehrgang richtet sich an Personen aus dem psychosozialen Betätigungsfeld, an alle Coaches, Lebens- und Sozialberater*innen und an alle Personen, die Interesse am Coaching mit Pferd haben. Dieser Lehrgang kann auch nur als Seminar und Selbsterfahrung besucht werden. Dann investiert Du ganz in Dich!

UNSERE LEHRINHALTE 

Unser Ausbildungsziel mit Dir ist es, dass Du ein praktisches Handwerkzeug erlernst, um gemeinsam mit Deinem Co-Coach Pferd Deine Klienten in allen Bereichen unterstützen kannst. Du erlernst, wie Du mit Fragen Deine Klienten so führen kannst, dass sie wachsen und in der Eigenerkenntnis am meisten vorwärts kommen.

DEINE HIGHLIGHTS IN DER AUSBILDUNG 

  • Die Grundlagen des tiergestützten Coachings
  • Das Pferd – unser Coach
  • Logotherapie mal ganz praktisch
  • Stärkung des Selbstbildes und des Selbstwertes
  • Sensibilisierungstraining in der stillen Natur
  • Auftanken und wieder zu sich finden
  • Praktische Übungen fürs Einzelsetting
  • Natürliche Teambuilding Maßnahmen

Erlebe eine Woche die Stille der Natur, Dich und das Pferd … Erlebe, was dann passiert!

AKADEMIE GESAMTLEITUNG 

Dr. med. Klaus Gstirner, Arzt mit Schwerpunkt Krebstherapie, Psychotherapeut, Lehrbeauftragter der Uni Graz und Donau-Universität Krems, Akademieleitung EALP, Dipl. Psychologischer Berater, eingetragener Mediator, Ehemann und Familienvater von 4 Kindern.

LEHRGANGSLEITUNG 

Kris Lenart, Dipl. Psychologischer Berater in Logotherapie und Existenzanalyse, Dipl. Theologe, seit 2012 Lehrbeauftragter der EALP, von Kind auf begeisterter Pferdemensch, setzt aktiv in seinen Burnout Coachings, wie auch Führungskräftecoachings das Pferd mit ein.

VORTEILE DER AUSBILDUNG 

  • Kleine Ausbildungsgruppe von max.12 Personen
  • Wunderschöner downtoearth Hof in der Stille der Natur
  • 3 Sterne Parelli Trainer mit im Team
  • Führungskräfte Coaches mit viel Erfahrungen aus der Praxis mit dabei 
  • Erfahrene UnternehmensberaterIn und PferdetrainerIn mit dabei

 

  • Intensive Trainingswoche statt Wochenende Ausbildung
  • Günstige Übernachtungsmöglichkeiten in der Nähe
  • 20 Einheiten Selbsterfahrungsbestätigung inklusiv! 
  • 20 Einheiten Gruppenselbsterfahrungsbestätigung inklusiv!

STEUERLICHE ABSETZBARKEIT und BILDUNGSKONTO 

In vielen Bundesländern gibt es die Möglichkeit für Förderungen bzw. Bildungskonto. Da diese Informationen von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich sind, bitten wir Dich das mit der jeweiligen Behörde direkt abzuklären. Bitte erkundige Dich an diverse Stellen bzgl. Bildungsförderungen. Die Förderungsstellen müssen DIREKT angeschrieben werden. Bei Selbständigkeit kannst Du bei Deinem Steuerberater die nötigen Informationen zur  steuerlichen Absetzbarkeiten bekommen.

ABSCHLUSS 

Wenn Du mind. 3 Jahre Berufspraxis im psychologischen Bereich nachweisen kannst, wie auch ausreichende Pferdeerfahrung, dann schließt als Diplomierter tiergestützter Coach mit Schwerpunkt Coaching mit Pferd ab. Desweiteren berechtigt Dich diese Ausbildung zur Führung folgender Bezeichnung: 

  • Dipl. tiergestützter Coach mit Schwerpunkt Pferd
  • Dipl. Mental Coach im tiergestützten Bereich mit Pferd

Wenn Du das Seminar für Dich besuchst, bekommst Du von uns die Seminarbestätigung: “Seminar zum Tiergestützten Coaching besucht” bestätigt.

Wieso braucht es Berufspraxis und Pferdeerfahrung für die Diplom Zertifizierung? 

Wenn man mit den Tieren arbeitet können große persönliche Themen aufkommen. Wenn Du da die Erfahrung nicht hast, wie man die aufgekommenen Themen bearbeitet, können wir Dir nicht die Zertifizierung geben. Daher musst Du eine mind. 3 jährige Berufspraxis nachweisen können. Auch muss eine Pferdeerfahrung nachgewiesen werden, denn das Arbeiten mit dem Pferd kann auch Risiken mit sich bringen. Da wir für Qualität stehen, wollen wir auch, dass die Zertifizierung des tiergestützten Coachings mit Pferd von der Qualität der Erfahrung gesichert ist.

Termine

Typ Datum Zeit
Anreise 23.05.2021 bis 13.00 Uhr
Seminarstart 23.05.2021 14.00 Uhr
Seminar mit Pferd 24.05.2021–27.05.2021 09.00–17.30 Uhr
Prüfung 28.05.2021 09.00–11.30 Uhr
Abschluss & Diplomverleihung 28.05.2021 13.00 Uhr

Bitte Anmeldung und Ausbildungsvertrag PDF zur Anmeldung anhängen.


Anreise:
23.05.2021, bis 13.00 Uhr

Seminarstart:
23.05.2021, 14.00 Uhr

Seminar mit Pferd:
24.05.2021–27.05.2021, 09.00–17.30 Uhr

Prüfung:
28.05.2021, 09.00–11.30 Uhr

Abschluss & Diplomverleihung:
28.05.2021, 13.00 Uhr


Bitte Anmeldung und Ausbildungsvertrag PDF zur Anmeldung anhängen.


Jetzt Anmelden

Downloads

pdf

EALP-Dipl_tiergestuetztes_Coaching-Anmeldung

Dateigröße: 227.86 KB
Datum: 11.01.2021

Teilnahme und Abschlussvoraussetzungen

Teilnahme Voraussetzung

  • Individuelle Planungs-Gespräch mit Kursleitung(Psychische Gesundheit, Durchhaltevermögen, Interesse an Logotherapie, Umgang mit gruppendynamischen Prozessen, Individuelle Anfragen…)
  • Vollendetes 21. Lebensjahr
  • Abgeschlossene Schul- oder Berufsausbildung
  • Lebenslauf


Das individuelle Planungs-Gespräch
Das individuelle Planungs-Gespräch im Umfang von 1,5 h dient zur Reflexion,  Information und zur persönlichen Besprechung Deiner Ausbildung. Das Gespräch ist vor Beginn dem Start der Ausbildung notwendig, um vorab zu abzuklären, ob eine Eignung zum Seminar besteht. Die Kosten betragen 240,- Euro, wobei die Stunden gleichzeitig als Einzelselbsterfahrung angerechnet werden. Das individuelle Planungs-Gespräch findet nach Deiner schriftlichen Anmeldung bei uns statt.

Voraussetzung für die Seminarbestätigung

 Voraussetzungen für ein Diplom:

  • 100 % Anwesenheit bei der Praxis Woche
  • Abgeschlossener Dipl. psychologischer Berater oder Psychotherapeut
  • Oder abgeschlossener Dipl. psychologischer Coach 
  • Oder abgeschlossener Heilpraktiker im Bereich Psychotherapie
  • 3 Jahre Berufserfahrung im psychologischen Bereich 
  • Nachweis mehrjähriger Pferdeerfahrung
  • Diplomarbeit (ca.20 Seiten) 
  • Empfehlungsschreiben Kursleitung
  • Volle Kursbezahlung
  • Nachweis der Autobiographie 
  • Nachweis der Besprechung der Autobiographie (9 Einheiten)
  • Positiv abgeschlossene praktische Prüfung im Seminarteil


Voraussetzung für die Seminarbestätigung:

  • 100 % Anwesenheit bei der Praxis Woche mit Pferd


Abbruch der Ausbildung

Der Kurs muss zur Gänze bezahlt werden, auch wenn der TeilnehmerInnen sich entscheidet den Kurs abzubrechen.


Zahlungs- und Stornobedingungen

Stornobedingung

  • Kostenlose Stornierung 1 Monat vor Beginn der Ausbildung möglich. 
  • Rückvergütung der Anmeldegebühr ist bei Abmeldung nicht möglich. 
  • Abbruch der Ausbildung während der Ausbildung: Keine Stornomöglichkeit! Stornoversicherung (z.B. Allianz) möglich. Bitte selbst abschliessen!  
  • Es gelten die allg. Geschäftsbedingungen der EALP

Zahlungsbedingungen

  • Anmeldegebühr muss 2 Wochen vor Beginn der Ausbildung eingegangen sein. (nach Rechnungserhalt)
  • Kursbeitrag muss 1 Woche vor jeweiligen Semesterbeginn eingegangen sein. (nach Rechnungserhalt)
  • Bezahlmöglichkeiten sind: Gesamtbetrag, Semesterweise oder monatlich. 

(IBAN: AT07 2081 5000 0656 5261, BIC: STS PAT2GXXX)


Haben Sie noch Fragen?

Dipl. PSB Kris Lenart hilft Ihnen gerne weiter, wenn Sie noch Fragen zur Ausbildung haben.