Die Fortbildung

Aufstellungsarbeit 

Ein Mensch kann nicht als isoliertes Wesen betrachtet werden, sondern muss immer im Kontext seines sozialen Umfeldes gesehen werden.

Aufstellungsarbeit ist eine methodische Anwendungsform, bei der Einzelpersonen oder Gruppen ihr inneres System der Repräsentanzen außerhalb des eigenen Leibes mit Symbolen oder anderen Personen anordnen und darstellen. Aufstellungen bieten die Möglichkeit, Bedingungen und Umwelt ins Sichtbare und Wahrnehmbare zu bringen.

 

Aufstellungsarbeit hat ihre Wurzeln im Psychodrama und findet Anwendung in vielen Arbeitsfeldern wie Therapie, Beratung, Coaching und Organisationsberatung.

Etwas aufzustellen bedeutet, die bedeutsamen Elemente einer vorliegenden Situation oder einer Problemstellung wahrzunehmen, zu veranschaulichen und in Hinblick auf eine bestimmte Fragestellung oder Zielrichtung im Raum zu positionieren.

Inhalt und Themenbereiche der Ausbildung 

Ziel ist es, Therapeut*innen und Berater*innen ein umfassendes theoretisches wie praktisches Handwerkzeug für Aufstellungen zu vermitteln.

Systemische Aufstellung ist anwendbar in

  • Einzel- & Paarsettings
  • Familiensettings
  • Gruppensettings
  • Aufstellung in Organisationen und Unternehmen
  • Verschiedenen psycho-sozialen Themenfeldern

Vermittelt werden folgende Inhalte: 

  • Grundlagen, Entstehung und Methoden der Systemischen Aufstellungsarbeit
  • Grunddynamiken in Familien- und Arbeitssystemen
  • Aufbau, Struktur, Setting, Integration, Krisensituationen
  • Systemische Haltung und ethische Hintergründe:
  • Anwendung in den Themenfeldern wie z.B. Familie/Patchwork, Beruf, Organisation, Unternehmen, Paarbeziehung, Eltern und Kinder, Stress & Burnout/Resilienz;
  • Selbsterfahrung: Aufstellung eigener Themen
  • Bedeutung von Körperreaktionen
  • Begegnung mit Persönlichkeitsanteilen
  • Morphische Felder
  • Entwicklung der Persönlichkeit in der Arbeit mit Systemischer Aufstellung: Haltung, Bewusstsein, Menschenbilder
  • Grenzen der Aufstellungsarbeit in der Lebens- & Sozialberatung

Boni für alle Teilnehmer*innen 

Bonus 1:

Early-Bird Rabatt! Bis Freitag, 23. September 2022 anmelden und € 200,- sparen!

Bonus 2:

Unsere Vortragenden sind erfahrene ExpertInnen im Bereich „Aufstellungsarbeit“ und bringen mit Kompetenz und Empathie die praktischen und theoretischen Inhalte näher.

 

Bonus 3:

Learn & Enjoy

Aufstellung Kompakt: 5 Präsenztage im weihnachtlichen Graz verbringen.
Mittwoch, 07. Dezember bis Sonntag, 11. Dezember 2022

Übungstag am Samstag, 10.12.: an diesem Tag steht den Teilnehmer*innen der Seminarraum zum Üben von Aufstellungen und für einen gegenseitigen Austausch zur Verfügung. Es kann geübt, ausprobiert, besprochen und reflektiert werden! Anschließend kannst du mit deinen Kolleg*innen den Tag im weihnachtlichen Graz gemütlich ausklingen lassen. An diesem Tag findet kein Unterricht statt!

Bonus 4:

Eintragung im WKO – ExpertInnen-Pool!
Nach dem erfolgreichen Abschluss des Lehrgangs können Lebens- & Sozialberater*innen bei der WKO die Eintragung im Expert*innen Pool beantragen.
Der Nachweis über die Supervision von 40 dokumentierten Aufstellungseinheiten ist zusätzlich zu erbringen (nicht im Ausbildungsumfang enthalten!).

 

Termine

Typ Datum Zeit
Ausbildungsbeginn 06.03.2022 Online
Ausbildungsbeginn :
06.03.2022, Online

Jetzt Anmelden

Weitere Infos anfordern

Vortragende

Peter Klein

Peter Klein, Buchautor und Geschäftsführer von Integral Systemics,
Publikationen: u. a. Buddha, Freud und Falco – Szenische Aufstellungen im kollektiven Bewusstseinsfeld (2010); Das AUFSTELLUNSBUCH (2012) und weitere.
Aktuelles Buch: Maskenspiel der Liebe in Zeiten von Corona

zum Profil »

Elke Wiedergut

  • Lebens- & Sozialberaterin
  • Supervisorin
  • Dipl. Persönlichkeitscoach
  • Aufstellungsarbeit
  • Paarberatung
  • Trauerbegleitung
  • Konfliktmanagement
  • Fachtrainerin für Erwachsenentraining
zum Profil »

Ursula Zelzer-Lenz, MSc

  • Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision
  • Psychologische Beraterin (Existenzanalyse & Logotherapie)
  • Masterstudium Psychosoziale Beratung
  • Systemische Unternehmensberaterin
  • Mediatorin (Liste BMJ)
  • MBSR Lehrerin
  • Breema Köperarbeit, Lehrerin
  • ÖfS zertifizierte Systemaufstellerin
  • Zertifizierte WKO – Expertin für Supervision, Stressmanagement & Burnout-Prävention
Web www.zlb.at
zum Profil »

Lerhplan

Modul Wochentag Datum von/bis Ort
1 Sonntag 09.10.2022 09:00–17:00 Online
2 Sonntag 23.10.2022 09:00–17:00 Online
3 Samstag 12.11.2022 16:30–21:00 BFI Graz-Eggenberg
Sonntag 13.11.2022 09:00–17:00 BFI Graz-Eggenberg
4 Sonntag 27.11.2022 09:00–17:00 Online
5 Mittwoch 07.12.2022 09:00–17:00 Exerzitienhaus
Donnerstag 08.12.2022 09:00–17:00 Exerzitienhaus
Freitag 09.12.2022 09:00–17:00 Exerzitienhaus
Übung & Relaxing Day – KEIN UNTERRICHT 10.12.2022
Sonntag 11.12.2022 09:00–17:00 Exerzitienhaus
6 Sonntag 15.01.2023 09:00–17:00 Online
7 Samstag 11.02.2023 17:30–21:00 Exerzitienhaus
Sonntag 12.02.2023 09:00–13:00 Exerzitienhaus

Lehrgangsorte

Exerzitienhaus der Barmherzigen Schwestern
Mariengasse 6a, 8020 Graz

BFI Graz-West
Eggenberger Alle 15, 8020 Graz

 

 

 

Haben Sie noch Fragen?

Andrea Glehr-Schmit, MSc hilft Ihnen gerne weiter, wenn Sie noch Fragen zur Ausbildung haben.