Cyber-Mobbing – Gef@hren im www

Fortbildungsdauer: 1 Sonntag
Termin: Sonntag, 5. November 2017
Ort: Exerzitienhaus der Barmherzigen Schwestern,
Mariengasse 6 a, 8020 Graz, SR 3

Seminarleiterin:
Eva Maria Ostermann: Psychotherapeutin, Mediatorin, Logotherapie und Existenzanalyse nach Viktor Frankl


Cyber-Mobbing – Gef@hren im www

Diese Fortbildung gibt einen groben Einblick in die Mobbing-Strukturen bei Kindern und Jugendlichen, wobei der Fokus auf dem sogenannten
Cyber-Mobbing liegt. Da durch die neuen Medien die Belästigung rund um die Uhr möglich ist, führt dies zu extremen psychischen Belastungen bei den Opfern.

Der Bogen spannt sich von den häufigsten Formen des Cyber-Mobbings über mögliche Folgen, Schutzmaßnahmen und Stärkung bis zur Präventionsarbeit.

Durch Fallbeispiele wird die Problematik verdeutlicht, aber auch klar sichtbar, dass wir auf Grund der geistigen Ebene frei sind, uns „so oder anders“ zu entscheiden und somit jeder Mensch die Möglichkeit hat, seine Einstellung dahingehend zu ändern, dass Mobbing-Täter keine Chance mehr haben.

Um sich für die Fortbildung anzumelden schreiben Sie uns bitte eine Mail an office@ealp.at.

EALP Fortbildung-Bestätigung: